Página 1 dos resultados de 1 itens digitais encontrados em 0.006 segundos

Europäisierung der Auswärtigen Kulturpolitik Deutschlands? Eine Analyse der deutschen Auswärtigen Kulturpolitik unter Einfluss der EU-Kulturpolitik.; Europeanisation of Germanys Cultural Diplomacy?An Analysis of Germanys Cultural Diplomacy under influence of the European Cultural Diplomacy.

Brückner, Claudia
Fonte: Universidade de Tubinga Publicador: Universidade de Tubinga
Tipo: Masterarbeit
Português
Relevância na Pesquisa
78%
Ausgehend von dem theoretischen Konzept der Europäisierung, das nach Auswirkungen des europäischen Integrationsprozesses auf die EU-Mitgliedstaaten fragt, untersucht die Arbeit, ob eine solche Rückwirkung auch für die Auswärtige Kulturpolitik des EU-Mitglieds Deutschland festgestellt werden kann. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Aktivitäten der Europäischen Union (EU) im Bereich der Kulturpolitik wird gefragt, inwiefern die EU-Kulturpolitik einen Einfluss auf die deutsche Auswärtigen Kulturpolitik ausübt (dh. wie sich die deutsche AKP zu den Zielen der EU-Kulturpolitik stellt und inwieweit sich ihre Ziele und Instrumente in Folge der EU-Kulturpolitik verändern) und ob man in diesem Zusammenhang von einer „Europäisierung“ der deutschen Auswärtigen Kulturpolitik (AKP) sprechen kann. Nach einer kurzen Darlegung des theoretischen Konzepts der Europäisierung und des methodischen Vorgehens der Arbeit, werden die beiden Politikfelder – die Europäische Kulturpolitik und die Auswärtige Kulturpolitik Deutschlands – dargestellt. Dabei werden zuerst die umfangreichen Ziele der EU-Kulturpolitik beschrieben. Diese zielt einerseits nach innen, in der Hoffnung, dass auf dem Wege der Kultur eine gemeinsame „europäische Identität“ der europäischen BürgerInnen ausgebildet und dadurch ein weiteres Fortschreiten der europäischen Integration ermöglicht wird. Andererseits zielt die EU-Kulturpolitik nach außen...